Perry Rhodan 

Faszination Perry Rhodan - oder warum ich Perry Rhodan lese

Pax Terra

Einige werden sich sicher fragen wie jemand mit meiner Ausbildung sich für Perry Rhodan interessieren kann.
Allerdings werden sich das nur diejenigen fragen, die Perry Rhodan nicht kennen. Was macht nun Perry Rhodan so interessant?

Ein einzelnes Heft mag sicher nicht der Gipfel der SF-Literatur sein, was die Sache so interessant macht ist die Gesamtheit der Serie. Perry Rhodan ist eine Fortsetzungsserie, und so hat sich nach über 2000 Bänden eine Handlung und ein fiktiver Hintergrund gebildet der seinesgleichen sucht. Das Phänomen lässt sich vielleicht vergleichen mit der "Lindenstrasse" oder "Dallas", die ihre Anziehungskraft auch von der fortlaufenden Handlung und dem sich dabei aufbauenden "Universum" beziehen.
Nun ist die Perry Rhodan Serie, allein vom Umfang her, einmalig. Da es sich um eine SF-Serie handelt hat sich mit der Zeit eine fiktive Geschichte der Menschheit in der Zukunft gebildet, die größte "Future History" aller Zeiten. Damit einher geht ein detailierter (fiktiver) technischer Hintergrund und eine Menge von Zusammenhängen und Querverweisen.
Lange Zeit war Perry Rhodan in der (Literatur)kritik das Synonym für Trivialliteratur und Schund. Allerdings hat sich das in letzter Zeit relativiert und es gab einige ausgewogene Berichte z.B. im "ZEIT-Magazin" oder im ZDF. Inzwischen ist Perry Rhodan als wichtiger Bestandteil der deutschen SF-Szene anerkannt. Symptomatisch ist der wiederhalte Gastauftritt des Stars und Hoffnungsträgers der deutschen SF, Andreas Eschbach in der Perry Rhodan Serie und auf dem Perry Rhodan Weltcon 2000.

Allerdings ist dieser gigantische Hintergrund sicher inzwischen ein Hindernis für Neueinsteiger. Ein Einstieg von Anfang an ist mit der Buchausgabe, den Silberbänden, möglich. Diese sind praktisch überall im Buchhandel oder in Kaufhäusern erhältlich, seltsamerweise meist im Jugendbuchbereich (viele PR-Fans sind längst keine Jugendliche mehr).

Archiv-CDROM 2 von trilobit

Einen guten ersten Überblick bekommt man auf der sehr empfehlenswerten Perry Rhodan Homepage http://www.perry-rhodan.net/. Empfehlenswert für den Einsteiger: Es gibt es unter "Information - Einsteiger" einen Einsteiger Bereich mit einer Diashow, FAQ und einem Zyklenüberblick. Aber auch der Fan findet hier vieles Interessantes. Empfehlenswert sind u.a. die Rubriken "Aktuell - News", "Aktuell - Logbuch", "Information - NATHAN" und natürlich das neue Galaktische Forum. Außerdem findet man hier unter "Kommunikation - Links" viele weitere Links.

Jemanden der sich einen Überblick über die Serie verschaffen möchte, sei die CD-ROM "Perry Rhodan - Abenteurer Universum 2" von trilobit, besser bekannt als die "Archiv-CD-ROM", ans Herz gelegt. Sie enthält u.a. Übersichten der Handlungszyklen sowie die Besprechungen der Einzelhefte 1-2093.
Lohnt sich nicht nur für Fans!

Die Vorgänger-CD "Perry Rhodan - Abenteurer Universum 1" ist vergriffen aber teilweise noch in Läden zu entdecken. Auch Sie lohnt die Anschaffung zu einem güstigen Preis. (Besprechung der Einzelhefte 1- 1850 und gute einführende Übersichtsartikel).


Mein Perry Rhodan Bestand

Perry Rhodan

Ich stieß mit Band 10 der 4.Auflage zu Perry Rhodan nachdem ich zuvor bereits eine ganze Reihe SF-Bücher gelesen hatte. Anfänglich kaufte nicht jedes Heft, was dazu geführt hat das ich bis heute nicht alle Hefte des ersten Zyklus besitze (ich kenne natürlich alle). Ab Band 50 kaufte ich die 4.Auflage regelmäßig bis etwa Band 180. Inzwischen hatte ich die späteren Bände von Freunden bekommen oder auf Flohmärkten gekauft. Ab Band 900 kaufte und las ich dann die 1. Auflage. So besitze ich derzeit praktisch die gesamte Serie (ca. 99%). Allerdings habe ich Teile bisher immer noch nicht gelesen, da ich zeitweilig einfach die Zeit nicht hatte.
Außer der Heftserie besitze ich einige Taschenbücher (ca. 40), alle bisher erschienen Lexika, die klassischen, großen Risszeichnungsbände, den Werkstattband, alle Jubiläumstaschenbücher, (fast) alle Perry Rhodan Magazine, das meiste was Agema an Spielmaterial produziert hat, die Computerspiele "Operation Eastside" und "Brücke in die Unendlichkeit" sowie die Blues-CD-ROM und beide Archiv-CD-ROMs, sowie fast alle klassischen Hörspiele, die CD "Pax Terra" von Christopher  Franke (DIE Musik zu Perry Rhodan), (natürlich) das PerryRhodanSammelKartenSpiel (Phase I-III komplett) und einiges anderes an PR-spezifischen Material.

Im Fandom bin ich allerdings nicht aktiv sondern gehöre zur großen Zahl der "stillen" Fans. Wie an anderer Stelle bereits geschrieben hatte ich im Zusammenhang mit Perry Rhodan Kontakte zu FanPro, so bei der Entstehung des PerryRhodanSammelKartenSpiels und habe auch in anderen Fragen FanPro in Sachen Perry Rhodan geholfen.

Webdesign by Thomas König
© Text by Thomas König, Alle Rechte vorbehalten.
© Händedruck: Johnny Bruck / Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
© Perry Rhodan-Bild: Renato Casaro / Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
© Cover "Perry Rhodan - Abenteurer Universum 2" by trilobit GmbH